Materialflusssysteme head

Materialfluss-Systeme

Zur rechten Zeit am rechten Ort

Bei der Entwicklung der FAB-Komponenten und der Anlagenkonzepte stehen die mit dem Kunden definierten Anforderungsprofile und Leistungsdaten an erster Stelle. Schritt zwei ist die nahtlose Integration der Komponenten und Baugruppen in die vorgegebene Systemumgebung.

Alle Schlüsselkomponenten und Baugruppen werden von der FAB selbst geplant, entwickelt, gefertigt, montiert und betreut. Und dort, wo wir zukaufen oder kooperieren, legen wir höchste Maßstäbe an die Qualität unserer Partner und Lieferanten. So wie an uns selbst.

Der Schwerpunkt unseres Handelns liegt in der Umsetzung der Kundenanforderung. Wo möglich und sinnvoll, werden unsere kosteneffizienten Grundkomponenten in Ergänzung zu anforderungs-/anlagenspezifischen Komponenten eingesetzt.

Dabei ist für uns auch von entscheidender Bedeutung, unsere endlichen Ressourcen effizient einzusetzen.
Dies beim Planungs- und Herstellprozess sowie bei der Auswahl der Komponenten für den Anlagenbetrieb, bei der Auswahl der Materialien und der Komponenten, bei der Verbauung und im Hinblick auf die Wartung und Instandhaltung.

 

Grundkomponenten

Komplexe Fördersysteme

  • Coil-Förderanlagen
  • Kernfertigungsanlagen
  • Kleinteilelager
  • Palettenförderanlagen
  • Reifentransportanlagen
  • Tablarlager / AKL